Simon Joswig Erntemeister

Erntefest des Schützenvereins Niedersachsen Alvern

Simon Joswig Erntemeister

Auch der Nieselregen konnte die gute Stimmung beim Erntefest des Schützenvereins Niedersachsen Alvern nicht trüben. 2. Vorsitzender Cord Lüders proklamierte abends beim Festball Simon Joswig zum neuen Erntemeister. Die handbemalte Ernteschale und damit auch den Titel der Erntedame konnte Elke Mencke erringen, neue Jugenderntemajestät wurde Emma Korbella. Beim Preisschießen gewann Gerhard Mencke vor Eckhart Kaesemeyer und Frank Schröder.

Bei herbstlichem Wetter trafen sich die Schützen nebst einer Abordnung des IV. Rotts der Schützengilde Soltau zum Antreten auf dem Schützenplatz in Alvern. Doch bevor es los ging, bekam der Ehemalige Vereinskönig Axel Lehnberg noch seinen Königsorden, den er im Sommer nicht persönlich hatte entgegennehmen können. Unter musikalischer Begleitung des Stichter Musikzuges Neuenkirchen machte sich der Ummarsch dann auf den Weg zum Hof der Familie Heinrich Meyer in Alvern, um dort den noch amtierenden Erntemeister Jürgen Willenbockel abzuholen.

Dort angekommen, erwartete die Mitglieder des Schützenvereins Niedersachsen Alvern eine Überraschung, denn die noch amtierende Erntedame Gesa Becker hatte es sich auch durch gesundheitliche Probleme nicht nehmen lassen, am Erntefest teilzunehmen.

Nach der Rückkehr in das herbstlich geschmückte Schützenhaus hielt Pastorin Müller-Bilgenroth die Ernteandacht, im Anschluss wurde die Erntekrone zu den Klängen des Musikzuges im Festsaal aufgehängt. Während die Gäste das Tortenbüfett bewunderten und sich die selbstgebackenen Torten der Schützendamen schmecken ließen, eröffneten die Erntemajestäten das Schießen um die Erntewürde. Auch das Preisschießen wurde für Jedermann eröffnet.

Beim Festball am Abend sorgte DJ Matthias Boeck für beste Stimmung und es wurde bis in die Nacht hinein gefeiert.

Logo