25jähriges Opfer mit Messer verletzt

Polizeibeamte nehmen drei mutmaßliche Täter aus Osteuropa fest

25jähriges Opfer mit Messer verletzt

In einer Wohnung eines Mehrfamilienhauses in der Kantstraße in Bad Fallingbostel verletzten die Täter ihr Opfer am vergangenen Samstag gegen 21.20 Uhr bei einem Raub mit einem Messer. Das 25jährige männliche Opfer wurde von drei ihm bekannten Männern körperlich bedrängt, mit einem Messer attackiert und erlitt mehrere Schnittverletzungen. Zudem entwendeten die Männer die Geldbörse des 25jährigen.

Der Verletzte informierte den Rettungsdienst und wurde mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht. Polizeibeamte nahmen die mutmaßlichen Täter aus Osteuropa im Alter von 27, 32 und 38 Jahren in einer Wohnung in der Theodor-Storm-Straße fest.

Die Festgenommenen standen laut Polizeibericht unter Alkoholeinfluss und wurden am heutigen Montag dem Haftrichter vorgeführt.

Logo