Autos aufgebrochen

Polizei findet Diebesgut und leitet Strafverfahren ein

Autos aufgebrochen

Polizeibeamte durchsuchten am vergangenen Donnerstag die Unterkunft zweier 21jähriger Bewohner des Ankunftszentrums in Bad Fallingbostel. Beide stehen im Verdacht, in der Nacht zuvor auf dem Mitarbeiterparkplatz eines örtlichen Lebensmittelkonzerns in sechs Fahrzeuge eingebrochen zu haben. Sowohl bei der Nachsuche auf dem Weg vom Tatort zum Ankunftszentrum als auch bei der Durchsuchung des Zimmers eines Verdächtigen konnte Diebesgut aus der Tat gefunden werden. Die Ermittler waren dem Duo auf die Spur gekommen, weil sich einer der beiden beim Einschlagen einer Scheibe verletzt hatte. Gegen die Verdächtigen wurde ein Strafverfahren eingeleitet.

Logo