Dieb im Seniorenheim

Mitarbeiter stellt amtsbekannten Täter auf dem Nachbargrundstück und übergibt ihn der Polizei

Dieb im Seniorenheim

Ein Einschleichdieb wurde am vergangenen Samstagabend in einem Zimmer des Seniorenheims in der Scharnhorststraße in Bad Fallingbostel vom zurückkehrenden Bewohner überrascht. Der Täter entwendete gerade ein Portemonnaie, in dem sich zehn Euro befanden, sowie mehrere Schachteln Zigarillos. Laut Polizeibericht flüchtete der Mann, konnte allerdings kurz darauf von einem Mitarbeiter des Seniorenheims auf einem Nachbargrundstück gestellt werden, der ihn schließlich der Polizei übergab.

Es stellte sich heraus, dass der amtsbekannte 27jährige bereits unmittelbar vor der Tat in einem anderen Zimmer von einem Bewohner ebenfalls überrascht worden war, hier allerdings keine Beute gemacht hatte.

Die Polizeibeamten ließen den Tatverdächtigen einen Atemalkoholtest machen. Das Ergebnis lautete 1,7 Promille. Zur Verhinderung weiterer Straftaten verbrachte der Mann die Nacht in der Ausnüchterungszelle in Soltau. Gegen ihn wird nun wegen räuberischen Diebstahls ermittelt.

Logo