Fahrer eines Sattelzuges betrunken auf der Autobahn

63jähriger mit 1,59 Promille hinter dem Steuer

Fahrer eines Sattelzuges betrunken auf der Autobahn

Polizeibeamte hielten in der Nacht zum heutigen Dienstag, dem 10. November, gegen 1.15 Uhr auf der Autobahn 7, Gemarkung Bad Fallingbostel, Fahrtrichtung Hamburg, einen Sattelzug an, weil dieser zuvor im Überholverbot ein anderes Fahrzeug überholt hatte.

Im Rahmen der Kontrolle stellten die Polizisten bei dem 63jährigen Fahrer aus Südosteuropa Atemalkoholgeruch fest. Der Mann musste daher einen Atemalkoholtest machen. „Das Ergebnis lautete 1,59 Promille“, heißt es im Polizeibericht.

Die Polizeibeamten veranlassten eine Blutprobe und das Einleiten eines Strafverfahrens, untersagten dem 63jährigen die Weiterfahrt und kassierten den Fahrzeugschlüssel ein.

Logo