Verkehrsrowdy gefilmt

Videowagen der Polizei auf A7 rechts überholt

Verkehrsrowdy gefilmt

Während einer Streifenfahrt mit dem zivilen Videofahrzeug (Police-Pilot-System) am Montag gegen 18 Uhr auf der A7, Fahrtrichtung Hamburg, wurden die Beamten von einem Verkehrsteilnehmer rechts überholt. Die Polizisten folgten dem Pkw, der anschließend - während die Technik alles aufzeichnete - mehrfach den erforderlichen Sicherheitsabstand zu vorausfahrenden Fahrzeugen unterschritt.

Unter Nutzung einer Sperrfläche überholte er außerdem einen Pkw, dessen Fahrer sich offensichtlich erschrak und mit seinem Pkw ruckartig nach rechts auswich, um dem Rowdy das Einscheren zu ermöglichen, da dort die Sperrfläche endete. Zu guter letzt überschritt der Fahrer die zulässige Höchstgeschwindigkeit von Tempo 120 um 69 Stundenkilometer (Toleranz bereits abgezogen).

Der 22jährige Fahrer aus Heiligenstadt muss nun damit rechnen, dass er seinen Führerschein wieder abgeben muss, da er ihn bislang nur auf Probe besitzt.

Logo