Wolf auf der Autobahn 7 angefahren

Tier verendet nach Zusammenstoß

Wolf auf der Autobahn 7 angefahren

In der Nacht zum gestrigen Mittwoch, dem 31. März, wurde gegen 0.20 Uhr auf der Autobahn 7 in der Gemarkung Bad Fallingbostel in Fahrtrichtung Hannover ein Wolf angefahren. Laut Polizeibericht lief das Tier von rechts kommend auf die Fahrbahn und wurde von einem Pkw erfasst. Das Tier verendete.

„Am Fahrzeug entstand leichter Sachschaden. Ein Wolfsberater wurde in Kenntnis gesetzt“, so ein Polizeisprecher.

Logo