Nach Ausweichmanöver schwer verletzt

Junge Frau weicht entgegenkommendem Lkw aus / Auto überschlägt sich

Nach Ausweichmanöver schwer verletzt

Die Polizei sucht Zeugen zu einem Verekhrsunfall, der sich am Freitagvormittag auf der K 131 zwischen Kroge und Benefeld ereignet hat: Eine 18jährige Autofahrerin befuhr zwischen 10.10 und 10.30 Uhr die K 131 von Kroge nach Benefeld. Ihren Angaben nach kam ihr auf gerader Strecke ein Lkw auf ihrer Fahrspur entgegen, so dass sie nach rechts auswich.

Der Pkw prallte gegen einen Findling, überschlug sich, durchbrach einen Zaun sowie eine Hecke und kam auf den Rädern wieder zum Stehen. Die junge Frau aus Walsrode wurde bei dem Unfall schwer verletzt, der Lkw setzte seine Fahrt fort.

Zeugen des Unfallgeschehens werden gebeten, sich mit der Polizei in Bomlitz unter der Rufnummer (05161) 949630 in Verbindung zu setzen.

Logo