Bispinger Vereine fusionieren: Versammlung am 1. Juli in der Sporthalle

Mitglieder stimmen über Namen des Gesamtvereins ab und wählen Vorstand

Bispinger Vereine fusionieren: Versammlung am 1. Juli in der Sporthalle

Es ist soweit: Die Bispinger Sportvereine MTV Bispingen, SG BHS, VfL Luhetal und TuS Steinbeck/Luhe gründen nach umfangreichen Vorbereitungen einen Gesamtverein. Zur konstituierenden Sitzung sind alle Mitglieder für Mittwoch, den 1. Juli, um 19.30 Uhr in die Bispinger Sporthalle eingeladen. Die Mitglieder sind dazu aufgerufen, den Vorstand des neuen Vereins zu wählen, die neue Satzung und Beitragsordnung zu genehmigen und dem neuen Verein einen Namen zu geben.

Aus einer Vielzahl von eingegangenen Vorschlägen hat eine Jury vier Namen ausgewählt, über die am 1. Juli abgestimmt wird: VfB Bispingen (Verein für Bewegungsspiele), SF Bispingen (Sportfreunde Bispingen), SG Eintracht Bispingen (Sportgemeinschaft Eintracht Bispingen) sowie SV Eintracht Bispingen (Sportverein Eintracht Bispingen). Die neue Satzung und Beitragsordnung finden Interessierte auf den Internetseiten des MTV Bispingen und VfL Luhetal.

Der MTV Bispingen, VfL Luhetal und TuS Steinbeck/Luhe haben ihre Satzungen bereits jeweils geändert, so dass das jeweilige Vermögen nach der Auflösung auf den neuen Gesamtverein übertragen wird. Damit jeweils die entsprechenden Auflösungsbeschlüsse gefasst werden können, laden der MTV Bispingen, der Turn- und Sportverein Steinbeck/Luhe und der Verein für Leibesübungen Luhetal ihre Mitglieder jeweils um 20.30 Uhr zur außerordentlichen Mitgliederversammlung in die Bispinger Sporthalle in Bispingen ein.

Logo