Drei Leichtverletzte

Ein Verkehrsunfall ereignete sich am vergangenen Samstag in Bispingen. Drei Beteiligte zogen sich leichte Verletzungen zu, zwei Männer wurden ins Krankenhaus gefahren.

Drei Leichtverletzte

Einen folgenschweren Überholvorgang wagte am Samstag ein 36jähriger Audi-Fahrer auf der L 211 in Bispingen. Der Mann fuhr am frühen Nachmittag in Richtung Behringen, als der vorausfahrende Pkw abbremste, weil ein davor fahrender Opel nach links in Richtung Steinkenhöfen abbiegen wollte. Der Audi-Fahrer setzte kurzerhand zum Überholen an, kollidierte dabei allerdings jedochmit dem abbiegenden Opel, den der Fahrer wohl übersehen hatte. Die beiden 37 und 36 Jahre Jahre alten Insassen im Opel kamen mit leichten Kopfverletzungen ins Krankenhaus. Der Fahrer des Audi wurde ebenfalls leichtverletzt. An beiden Fahrzeugen entstand vermutlich Totalschaden.

Logo