Gürtelprüfung bestanden

Sieben Taekwondoka der SF Bispingen traten an

Gürtelprüfung bestanden

Bei den SF Bispingen haben sieben Taekwondoka die Prüfung für den nächst-höheren Gürtel bestanden. Für Stephanie Bombleski (4. Dan) war es die dritte Prüfung in diesem Jahr. So mussten die Prüflinge ihr Können und Wissen unter den kritischen Augen der Prüferin unter Beweis stellen. Neben der Praxis, mit unter anderem Poomsae, Partnerübungen, Selbstverteidigung Freikampfübungen, musste auch ein theoretischer Teil bewältigt werden. Anh-Tuan Do und Georg Bombleski bereiteten die Prüflinge mit den Trainern auf diesen besonderen Leistungstest in den einzelnen Gruppen.

Geprüft wurden: Weis-Gelb Gurt (9. Kup): Johanna Lichte und Jan Potreck; Gelb-Grün Gurt: (7. Kup): Mira Lichte; Grün-Blau Gurt (5. Kup): Ronja Potreck, Elisa Calcagnile sowie Ida Potreck und Lina Petschull. Johanna Lichte und Jan Potreck konnten die Prüferin durch eine gute Prüfung überzeugen und übersprangen einen Gürtel und erkämpften sich den Gelbgurt.

Die Sportfreunde Bispingen bieten Taekwondo-Anfängertraining für Kinder und Jugendliche dienstags und donnerstags ab 17 Uhr an. Fortgeschrittenentraining für Jugendliche und Erwachsene dienstags und donnerstags ab 18 Uhr bis 19.15 Uhr an. Info gibt es bei Georg Bombleski, Ruf (05191) 6233987 (ab 20.30 Uhr).

Logo