„La Mouvance“: Mittelalterliche Klänge

„Sommermusik in Bispinger Kirchen“: Konzert am 4. September

„La Mouvance“: Mittelalterliche Klänge

Auf mittelalterliche Klänge dürfen sich die Zuhörer der Reihe „Sommermusik in Bispinger Kirchen“ am Freitag, dem 4. September, in der St. Antoniuskirche freuen. Um 19.30 Uhr beginnt das Konzert unter dem Titel „Miracles“. Christine Mothes (Gesang) und Karen Marit Ehlig (Fidel) vom Ensemble „La Mouvance“ präsentieren unter anderem Werke von Hildegard von Bingen, Gautier de Coinci und Philipp der Kanzler. Wie immer ist der Eintritt frei, um eine Spende am Ausgang wird gebeten.

Das Ensemble „La Mouvance“ widmet sich in vokal-instrumentaler Besetzung der Aufführung europäischer Musik des 12. bis 15. Jahrhunderts. Ihm gelingt es, diese Musik mit großem Verständnis für die musikalische Sprache jener Zeit und einem hohen Maß an Virtuosität zu neuem Leben zu erwecken. Das preisgekrönte Ensemble unter Leitung von Christine Mothes und Karen Marit Ehlig ist regelmäßig auf internationalen Festivals zu hören.

Ein weiteres Konzert erwartet die Freunde der Sommermusik in Bispinger Kirchen am 18. September. Das im Juli ausgefallene Konzert „mediterran - atlántico, eine musikalische Reise über das Meer“ mit Oliver Jaeger, wird dann nachgeholt.

Logo