Taekwondoka räumen ab

Fette Beute: Fünf Landesmeistertitel und viel Edelmetall

Taekwondoka räumen ab

Kürzlich hat die Offene Landesmeisterschaft Poomsae Taekwondo der Nordrhein-Westfälische Taekwondo Union (NWTU) in Essen stattgefunden. Insgesamt nahmen etwa 240 Sportler aus mehr als 30 Vereinen aus vier Bundesländern an diesem Turnier teil. Sechs Sportler vom Sportfreunden Bispingen waren auch am Start – und das mit großem Erfolg.

In der größten Gruppe LK3 Mini-Klasse (8-11 Jahren) war die achtjährige Mira Lichte dabei. Sie behielt in beiden Runden die Nerven und zeigte eine starke Technik sowie eine schöne Präsentation. Beide Runde führte sie deutlich an und siegte mit großem Vorsprung zu dem Zweitplazierten und gewann Gold.

Johanna Lichte startete zum ersten Mal bei einem Turnier. Trotz der Nervosität sicherte sie sich in der Klasse LK3 bis 40 Jahren die Silbermedaille.

Tuong-Vi Hannah Do startete zum ersten Mal in neuen Kadett-Team mit Jasmin Flotow (TUS Ende/NWTU) und Ksenia Alexandra Bongard (Koryo Kaiserlautern/TURP) zusammen. Das Trio zeigte trotz des magelnden, gemeinsamen Trainings eine sehr gute Leistung und Harmonität, das Team holte auch Gold in der Leistungsklasse LK1 Kadett und damit den ersten Landesmeitertitel in Nordrhein-Westfalen.

Im Einzel der gleichen Klasse (Kadett weiblich 12-14 Jahren) in der stark besetzten Gruppe erreichte sie ebenfalls den ersten Platz und damit den zweiten Landesmeistertitel.

Ihr Bruder Tung-Duong Tim Do war auch dabei und gewann am Ende im Einzel als auch im Paarlauf mit seiner Partnerin Anna Siepmann (Redfire) in der Klasse LK1 Senior (18-30 Jahren) zwei Landesmeistertitel.

Kiara Jaschik konnte ihr Leistungsvermögen abrufen, überzeugte alle Kampfrichter mit guter Technik und sehr schönen Kicks und gewann die Gold. Das ist ihr größter Erfolg: der Landesmeistertitel in der Klasse Junior (15-17 Jahren). Anh-Tuan Do war am Ende des Tages dran. Er schaffte den dritten Platz in der LK1 Senior U60 (50-60 Jahren) und bringt die Bronzemedaille mit nach Hause.

Insgesamt haben die Bispinger fünf Landesmeistertitel sowie eine Gold-, eine Silber- und eine Bronzemedaille gesammelt. Weiter geht es für die Bispinger Taekwondo mit dem Vorbereitungsturnier für das 1. Bundesranglisteturnier in Lehrte, welches am 2. Juli in Lehrte stattfindet.

Logo