Viel Esprit und große Bandbreite

Gospelchor Adendorf gibt Konzert in Bispingen

Viel Esprit und große Bandbreite

Am 19. Januar um 17 Uhr tritt der Gospelchor Adendorf unter Leitung von Eggo Fuhrmann (Klavier) erneut in der Bispinger St. Antoniuskirche auf. Mit seiner Band präsentiert der inzwischen bundesweit agierende Chor, der bereits mit Stars wie etwa Edwin Hawkins („Oh Happy Day“), Michael Green („Hail Emmanuel“) oder David Thomas (Starlight-Express) auf der Bühne stand, einen breit gefächerten Querschnitt seines aktuellen Repertoires.

Zum Programm gehören sowohl traditionelle als auch moderne Gospels sowie einige Eigenkompositionen des Chorleiters. Mit viel Esprit und großer Dynamik-Bandbreite zieht der 2014 gegründete Chor das Publikum immer wieder in seinen Bann.

Im Mai 2017 erschien das erste Album „God is in control“ des Chores. Als besondere Highlights konnten hier gleich mehrere internationale Stars als Gäste mitwirken: Michael Green, David Thomas und Rafal Rudawski haben jeweils ihr Teil zum Gelingen dieser professionellen Gospel-CD beigetragen.

Chorleiter Fuhrmann war bereits als Dozent für viele Gospel-Workshops in ganz Deutschland sowie in Polen und auch den USA zu Gast. Er zählt zu den wohl bekanntesten und bedeutendsten Gospel-Musikern im Norden. Seit 25 Jahren ist er - auch international - als Chorleiter und Dozent in Sachen Gospel (und mehr) unterwegs.

Logo