Volltrunken zum Einkaufen gefahren

54jähringe Bispingerin mit 3,5 Promille unterwegs

Volltrunken zum Einkaufen gefahren

Am Samstag kurz nach Ladenschluss meldete eine Mitarbeiterin des Penny-Marktes Bispingen der Polizei eine augenscheinlich betrunkene Kundin, die ihre zuvor getätigten Einkäufe in einen Pkw auf dem Parkplatz des Einkaufmarktes lud und im Begriff war, mit ihrem Fahrzeug loszufahren. Die Ordnungshüter kontrollierten die Frau noch vor Verlassen des Geländes, wobei sich der zuvor gemeldete Verdacht bestätigte. Ein Atemalkoholtest der 54jähringen Bispingerin ergab einen Wert von 3,5 Promille.

Sie musste eine Blutprobe und ihren Führerschein abgeben.

Logo