„Auf dem Weg zur Demokratie - Entnazifizierung und Umerziehung 1945“

Hinrich Baumann hält Vortrag im Hotel „Deutsches Haus“ in Dorfmark

„Auf dem Weg zur Demokratie - Entnazifizierung und Umerziehung 1945“

„Auf dem Weg zur Demokratie - Entnazifizierung und Umerziehung 1945“ - so lautet der Titel eines Vortrages, den Hinrich Baumann am Freitag, dem 16. September, auf Einladung des Heimatvereins Dorfmark um 19 Uhr im „Hotel Deutsches Haus“ in Dorfmark zum Thema „Britisches Entnazifizierungslager“ hält. Der ehemalige Bezirksvorsteher des Gemeindefreien Bezirks Osterheide in Oerbke bei Bad Fallingbostel und Autor des Buches „Die Heidmark - Wandel einer Landschaft“ ist weithin bekannt durch seine Führungen über den Truppenübungsplatz Bergen und durch die vielen Vorträge, die er nicht nur zu dessen Geschichte gehalten hat.

Wer schon einmal einen seiner Vorträge erlebt hat, weiß nicht nur, wie spannend und interessant diese sind, sondern auch, wie groß das Interesse daran ist. 77 Jahre sind seit Beendigung des Zweiten Weltkrieges vergangen. Zu diesem Anlass wird Hinrich Baumann an einen besonderen Abschnitt der Truppenübungsplatzgeschichte erinnern: das britische Entnazifizierungslager 3. Civilian Internment Camp in Oerbke von 1945 bis 1949.

Mit zum Teil bisher unveröffentlichten und einzigartigen Fotodokumenten, Plänen, vielen Zeichnungen der Internierten (Aquarelle und Bleistiftzeichnungen) und persönlichen Erinnerungen von Zeitzeugen, erläutert der Referent die wichtigsten Ziele der Briten nach der Kapitulation, nämlich den Nationalsozialismus auszumerzen und eine Umerziehung der Bevölkerung im demokratischen Sinne einzuleiten. Damit soll Licht in ein dunkles Kapitel der deutschen Geschichte gebracht werden, die Ereignisse des Zweiten Weltkrieges sollen wachgehalten werden.

Der Eintritt ist frei. Der Heimatverein bittet um eine Spende. Das Hotel „Deutsches Haus“ ist trotz der teilweise gesperrten Hauptstraße gut über die Einmündung Einzinger Straße (Autobahnzubringer) erreichbar. Die eventuell geltenden Corona-Richtlinien sind einzuhalten.

Logo