Wandern auf dem Truppenübungsplatz: Auf halbem Weg gibt's Glühwein

Heimatverein für das Kirchspiel Dorfmark lädt in Zusammenarbeit mit der Übungsplatzkommandantur für den 5. Januar zur Wanderung ein

Wandern auf dem Truppenübungsplatz: Auf halbem Weg gibt's Glühwein

In Zusammenarbeit mit der Übungsplatzkommandantur lädt der Heimatverein für das Kirchspiel Dorfmark für Sonntag, den 5. Januar, zu seiner Winterwanderung auf dem Truppenübungsplatz Bergen ein. Ab 13 Uhr wird rund um „Achterberg“ gewandert.

Die Strecke ist rund sechs Kilometer lang. Auf halbem Weg wird eine Rast eingelegt, damit sich die Teilnehmerinnen und Teilnehmer mit einem Glühwein aufwärmen können. Um Plastikmüll zu vermeiden, sollte jeder einen eigenen Trinkbecher mitbringen.

Alle Interessierten, die gern mitwandern möchten, sind willkommen. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Die Anfahrt erfolgt über den Autobahnzubringer Dorfmark bis zur Platzrandstraße und ist ab dort ausgeschildert.

Logo