„Einblicke“: Türen wieder offen im Mosaikhaus Schafranek in Dorfmark

Nach mehr als einem Jahr Corona-Zwangspause wieder geöffnet

„Einblicke“: Türen wieder offen im Mosaikhaus Schafranek in Dorfmark

Nach mehr als einem Jahr Corona-Zwangspause öffnet nun wieder das Mosaikhaus in Dorfmark seine Türen - unter Einhaltung der gegenwärtigen Coronabedingungen. Los geht es am Sonntag, dem 4. Juli, in der Zeit von 11 bis 18 Uhr.

„Wir haben die vergangene Zeit genutzt, vieles vollendet, manches umgestaltet, anderes neu angelegt“, berichtet Glaskünstler Dieter Schafranek. Das Mosaikhaus lade interessierte dazu ein, sich verzaubern zu lassen „von tausenden farbigen Mosaikscherben, Spiegelgestaltungen, alten und neuen leuchtenden Glasbilder, Stelen und Objekten in Haus und Garten.“ Der Eintritt ist frei.

Logo