Bernd Block mit der Ehrennadel des Niedersächsischen Reiterverbandes in Gold ausgezeichnet

Vorstandswahlen beim Kreisreiterverband Soltau-Fallingbostel / Helge Theissen neuer Vorsitzender

Bernd Block mit der Ehrennadel des Niedersächsischen Reiterverbandes in Gold ausgezeichnet

Nach 21 Jahren Tätigkeit als Vorsitzender des Kreisreiterverbandes Soltau-Fallingbostel (KRV SFA) begrüßte Bernd Block kürzlich die Verbandsmitglieder letztmalig in dieser Funktion zur alljährlichen Kreisversammlung. Die Verbandsspitze hatte die Mitglieder der 23 dem KRV angehörenden Vereine zur Zusammenkunft ins Dorfmarker Gasthaus Meding eingeladen. Block begrüßte dort 29 Vertreter aus neun Vereinen. Im Rahmen der Veranstaltung konnte er sich über eine besondere Ehrung freuen, erhielt er doch die Ehrennadel des Niedersächsischen Reiterverbandes in Gold .

Im Mittelpunkt des Abends standen die Vorstandswahlen: Heike Reinebeck wurde als Voltigiersportbeauftragte einstimmig im Amt bestätigt. Als Beauftragte für Pressearbeit stellte sich Christiane Sadowsky nicht wieder zur Wahl, wird aber zunächst weiter für die Öffentlichkeitsarbeit zuständig sein. Auch Uta zur Kammer als Beauftragte für die Jugendarbeit trat nicht mehr zur Wahl an. Zu ihrer Nachfolgerin bestimmten die Mitglieder einstimmig Uta Seyer-Carstens. Ebenfalls einstimmig wählten sie die Kassenprüfer Dieter Grossmann und Hans-Jürgen Tonne.

Anschließend blickte Bernd Block auf die vergangenen 21 Jahren bei seiner „Truppe“ zurück und erklärte, dass er sein Amt nun zur Verfügung stellen werde, dem KRV SFA aber als engagierter und erfahrener Berater erhalten bleibe. Horst-Axel Ahrens, Vorsitzender des Bezirkspferdesportverbandes Lüneburger Heide (BPSV LgH), verlieh an den scheidenden Vorsitzenden für mehr als vier Jahrzehnte ehrenamtliches Wirken im und für den Pferdesport die Ehrennadel des Niedersächsischen Reiterverbandes in Gold. Zum Nachfolger wählten die Verbandsmitglieder einstimmig Helge Theissen vom Ruf Soltau, zu seiner Stellvertreterin, ebenfalls einstimmig, Alexandra von Samson-Sager (RuF Sachsenreiter Groß Eilstorf).

Nach Bekanntgabe der Turniertermine für 2020 informierten Block und Ahrens über Details der geplanten Strukturreform des Pferdesportverbandes (PSV) Hannover. Dieser plane, die Aufgabenfelder innerhalb des PSV neu zu ordnen. Dazu werde vermutlich Anfang des Jahres 2020 eine neue Satzung vorliegen, die auch beinhalte, Regionen und Kreisreiterverbände bei Entfall der Bezirksreiterverbände einander gleichzustellen. Zum Abschluss überreichte Theissen an Uta zur Kammer als Dank für die im Jugendbereich geleistete Arbeit ein Präsent. Es sei zur Kammer stets gelungen, die Jugendlichen zu motivieren und begeistern. Zudem würdigte Theissen das langjährige Engagement seines Vorgängers, überreichte Block augenzwinkernd einen speziellen „KRV-SFA-Beratervertrag“ sowie einen Gutschein.

Interessierte können sich auf der Internetseite www.kreisreiterverband-soltau-fallingbostel.de über die Arbeit und die Veranstaltungen des Verbandes informieren.

Logo