Keine Kunstbörse

Veranstaltung der Künstlergemeinschaft Dorfmark muss in diesem Jahr ausfallen

Keine Kunstbörse

In jedem Jahr lädt die Künstlergemeinschaft Dorfmark zur Kunstbörse ein. Ursprünglich geplant war für 202o eine Ausstellung im April - die wurde aufgrund der Coronapandemie aber verschoben. Jetzt wollten zehn Künstlerinnen und Künstler am 31. Oktober und 1. November ihre Werke im Heimathaus Dorfmark zeigen. Und wieder macht Corona die Planungen zunichte: Die Künstlergemeinschaft hat mitgeteilt, dass die Kunstbörse 2020 ausfallen wird.

„Die Künstlergemeinschaft Dorfmark hält die seelische Gesundheit für genauso wichtig wie die körperliche“, betonen die Kulturschaffenden. „Wir glauben, dass die Auseinandersetzung mit der Kunst gerade in dieser Zeit sehr hilfreich sein kann. Deshalb wollten wir die Kunstbörse 2020 unbedingt stattfinden lassen. Wegen der täglich erheblich steigenden Coronaerkrankungen können wir das jetzt leider nicht mehr verantworten.“

Logo