Tischtennis: Zweiter Aufstieg in Folge

TSV Dorfmark glückt nach 25 Jahren Sprung in den Bezirk

Tischtennis: Zweiter Aufstieg in Folge

Den ersten Tischtennis-Herren des TSV Dorfmark ist der Durchmarsch in die Bezirksklasse gelungen. Durch den jüngsten Beschluss des niedersächsischen Tischtennisverbands, den Ligabetrieb als Einfachrunde coronabedingt zu werten, steht die Mannschaft des TSV Dorfmark als ungeschlagener Meister fest.

In der bereits für den TSV abgeschlossenen Hinrunde gelang es der Mannschaft, ungeschlagen zu bleiben. Die makellose Bilanz von sieben Siegen und 14:0 Punkten hat den Aufstieg in den Bezirk zur Folge. Damit spielt der TSV Dorfmark, der mittlerweile über fünf Herrenmannschaften verfügt, erstmals seit über 25 Jahren wieder in der Bezirksklasse und ist die erste Mannschaft in der Tischtennisgeschichte des TSV Dorfmark, die zwei Meisterschaften hintereinander erringen konnte.

Frank Backhaus an Position eins steuerte eine stolze Bilanz von 12:2-Siegen dazu bei. Dennis Breitenfeld blieb in dieser Spielzeit sogar ungeschlagen und glänzte mit einer 10:0-Bilanz.

Logo