Nach Feuer Leichnam entdeckt

Polizeisprecher: „Nach ersten Erkenntnissen deutet nichts auf eine Straftat hin“

Nach Feuer Leichnam entdeckt

Nach einem Brand in einem Haus in der Straße Auf dem Kamp in Düshorn entdeckten Einsatzkräfte der Feuerwehr am gestrigen Mittwoch, dem 18. November, bei den Löscharbeiten einen Leichnam.

Den Rettungskräften im Heidekreis wurde gegen 12.50 Uhr ein Brand gemeldet. Nach ersten Erkenntnissen könnte das Feuer aufgrund eines technischen Defekts einer Heizdecke ausgebrochen sein.

„Es deutet nichts auf eine Straftat hin. Ob es sich bei dem Toten um den Bewohner des Objekts handelt, ist noch nicht zweifelsfrei geklärt“, so ein Polizeisprecher. Ebenfalls sei noch unklar, ob die Person bereits vor Ausbruch des Brandes verstorben war. „Zur Aufhellung der Umstände ist für die kommende Woche eine Obduktion geplant“, heißt es dazu im Polizeibericht.

Logo