Walderlebnis Ehrhorn lädt ein zu einem besonderen Osterspaziergang

Familien-Waldrallye durch den Wald und rund um die Ehrhorner Dünen

Walderlebnis Ehrhorn lädt ein zu einem besonderen Osterspaziergang

Am Ostersonntag, den 17. April, veranstaltet das Walderlebnis Ehrhorn eine spannende Familien-Waldrallye durch den Wald und rund um die Ehrhorner Dünen. Zwischen 10 und 17 Uhr haben Familien, aber natürlich auch Einzelpersonen, die Möglichkeit, bei einem Osterspaziergang durch den Wald ihr Wissen und ihre Beobachtungsgabe zu testen. Es gilt Fragen zum Wald, überwiegend mit österlichem Bezug, zu beantworten.

Alle Teilnehmer nehmen an einer Verlosung teil. Als Hauptpreis winkt eine Walderlebnisführung für 15 Personen. Das Walderlebnis Ehrhorn ist eins von neun Naturtalenten der Niedersächsischen Landesforsten. In Ehrhorn erfahren die Teilnehmer viel Wissenswertes rund um den Wald und seine Bewohner. Das Insektendorf, das Formicarium, die hölzernen Singvögel und der Bienenzaun laden zum Verweilen und Staunen ein.

Annika Böhm, Leiterin des Walderlebnis Ehrhorn schwärmt vom Ambiente Ehrhorns: „Eingebettet in die urige Landschaft der Ehrhorner Dünen, unter uralten Hofeichen steht das alte Bauernhaus aus dem Jahr 1650. Der umgebende Wald ist der ideale Ort für einen Osterspaziergang. Wir bieten diese Osterrallye in diesem Jahr zum ersten Mal an und freuen uns auf viele Besucher.“

Die Leitung für die kostenpflichtige Veranstaltung übernimmt das Mitarbeiterteam des Walderlebnis Ehrhorn, ein Anmeldung ist nicht erforderlich – Interessierte können einfach vorbeikommen.

Logo