Maskierte Männer mit Schußwaffe

Zwei Täter überfallen 56jährige Frau in Harber.

Maskierte Männer mit Schußwaffe

Opfer eines Raubüberfalles wurde am vergangenen Mittwochmorgen gegen 7.10 Uhr in Harber eine 56jährige Frau aus Nordrhein-Westfalen. Laut Polizeibericht hätten zwei maskierte Täter die Frau auf dem Parkplatz eines Hotels überfallen. Das Opfer habe angegeben, daß die Männer sie an der offenen Fahrertür ihres Fahrzeugs mit einer Schußwaffe bedroht und zur Herausgabe des Geldes genötigt hätten. Nachdem sie das Geld herausgegeben habe, seien die Männer in ein kleines Waldstück auf der gegenüberliegenden Seite geflüchtet. Sie hätten mehrere Tausend Euro erbeutet. Die Täterbeschreibung der Frau: Ein Mann habe schwarze Haare und sei etwa 1,85 Meter groß und schlank. Dieser habe eine schwarze Jogginghose mit weißen Streifen getragen, zudem eine graue Regenjacke mit weißen Streifen und weiße Sportschuhe. Der zweite Mann sei ebenfalls rund 1,85 Meter groß und schlank. Dieser habe eine blaue Jeans, eine rote Regenjacke und weiße Sportschuhe getragen. Hinweise zur Tat nimmt der Zentrale Kriminaldienst in Soltau unter Ruf (05191) 93800 entgegen.

Logo