Gaunerpärchen im Hofladen: Frau zeigt ihre Krallen, Mann stiehlt Portemonnaie

Polizei Schneverdingen sucht Frau mit auffälligen Fingernägeln und ihren Komplizen

Gaunerpärchen im Hofladen: Frau zeigt ihre Krallen, Mann stiehlt Portemonnaie

Ein Gaunerpärchen machte laut Polizeibericht bereits am Samstag, dem 7. Mai, gegen 13 Uhr in Heber Beute. Die Frau habe einen Hofladen an der Hamburger Straße betreten und die Inhaberin in ein Verkaufsgespräch verwickelt. Währenddessen habe sich der Mann über einen unverschlossenen Seiteneingang in das Haus geschlichen und aus der Küche ein rotes Kellnerportemonnaie mit etwa 30 Euro sowie aus dem Flur weitere zehn Euro gestohlen.

Laut Polizei fuhren beide in einem schwarzen BMW davon, auf dessen Kennzeichen der Buchstaben „W“ enthalten sein soll. Zumindest die Frau sei bereits am Vortag im Hofladen aufgetaucht. Sie soll etwa 35 bis 40 Jahre alt sein, hat lange schwarze Haare und könnte laut Polizei aufgrund ihres Erscheinungsbildes aus Südosteuropa stammen. Bei der Tat trug sie schwarze Turnschuhe mit weißen Streifen. Zudem hatte sie etwa drei Zentimeter lange weiße Fingernägel.

Hinweise zur Tat nimmt die Polizei Schneverdingen unter der Telefonnummer (05193) 982500 entgegen.

Logo