14 Videos aus dem Kreis zur Auswahl

Dance-Challenge: Abstimmung ab Montag

14 Videos aus dem Kreis zur Auswahl

Wegen der Corona-Pandemie hat die Krankenkasse DAK in diesem Jahr eine „Dance-Challenge“ anstelle des Dance-Contests gestartet. Mit dem Online-Wettbewerb konnte Tanzen als gesunde Bewegung trotz Einschränkungen gefördert werden: Mehr als 1.000 Tänzer nahmen teil. In Kürze fällt die Entscheidung, welches die besten Choreografien in Niedersachen und Bremen sind. Vom 15. bis 28. Juni kann online abgestimmt werden. Unter den insgesamt 74 aus dieser Region sind 14 Tänzer aus dem Heidekreis. Davon 12 aus Soltau, Neuenkirchen und Schneverdingen.

Die besten Acts werden anschließend von einer Fachjury bewertet. In drei Alterskategorien werden so Regionalsieger ermittelt. Danach werden in einer weiteren Abstimmung per Internet aus den Regionalsiegern die Bundessieger bestimmt.

Das schnelle Umschwenken auf den Online-Wettbewerb hat sich für alle Beteiligten gelohnt. „Obwohl Tanzschulen geschlossen waren und Trainingseinheiten in Vereinen ausfielen, bringt die Dance-Challenge trotz Corona Schwung in das Leben der Kinder und Jugendlichen“, so Kirsten Köhlert von der DAK in Soltau. „Jetzt sind wir gespannt, welche Tänzer aus unserer Region die beste Performance abgeliefert haben.“

Damit es gerecht zugeht, werden die jeweils besten Teilnehmer in drei Alters-Kategorien ermittelt. Bundesweit wird je Kategorie im August ein Sieger online ermittelt. Attraktive Sachpreise winken den Regionalsiegern und die drei Top-Tänzer in Deutschland werden zu einem professionellen Videodreh eingeladen.

Das Online-Voting und alle Infos gibt es unter www.dak-dance.de. Dort steht ab Montag, den 15. Juni, auch eine Suchfunktion zum Namen und zum Ort der Tänzer zur Verfügung. In den sozialen Netzwerken werden Interessierte unter #dakdancechallenge fündig.

Logo