Ab Montag „Szenario A“

Heidekreis-Schulen starten am 31. Mai wieder mit täglichem Präsenzunterricht

Ab Montag „Szenario A“

„Die Schulen im Heidekreis werden - soweit der Inzidenzwert unter 50 bleibt - am Montag, dem 31. Mai 2021, mit dem täglichen Präsenzunterricht aller Schülerinnen und Schüler mit voller Klassenstärke ("Szenario A") starten“, darüber informiert der Landkreis Heidekreis in einer heutigen Mitteilung.

Gestern habe das Kultusministerium den Heidekreis vorab informiert, dass die am 31. Mai 2021 in Kraft tretende Änderung der Landes-Corona-Verordnung voraussichtlich folgende Regelung enthalten werde: „Hat ein Landkreis oder eine kreisfreie Stadt in einer Allgemeinverfügung den Zeitpunkt der Über- oder Unterschreitung der 7-Tage-Inzidenz von 35 oder 50 in einem anderen Bereich bereits festgestellt, so gilt diese Feststellung auch in Bezug auf die jeweiligen Maßnahmen im schulischen Bereich", so die Mitteilung. Und weiter: „Eine entsprechende Allgemeinverfügung seitens des Heidekreises steht noch aus, wird aber erlassen, soweit die Corona-Verordnung wie angekündigt kommt.“

Zum Start des täglichen Präsenzunterrichts werden erneut die Möglichkeiten zur Einhaltung des Abstandsgebots in den Linienbussen verbessert. Durch ein größeres Angebot an Sitzplätzen werden auf den in der Anlage beigefügten Buslinien der Verkehrsgemeinschaft Heidekreis stark ausgelastete Fahrten durch zusätzliche Fahrzeuge verstärkt.

„Auch der Regelbetrieb aller Kindertageseinrichtungen einschließlich Kinderhorten mit entsprechend bekannten Hygienemaßnahmen kann dann ab Montag wieder stattfinden“, informiert der Landkreis.

Logo