Heidekreis präsentiert sich auf der Grünen Woche

Gemeinschaftsstand wirbt für Besuch in der Lüneburger Heide

Heidekreis präsentiert sich auf der Grünen Woche

Bereits zum neunten Mal präsentiert sich der Heidekreis gemeinsam mit der Erlebniswelt Lüneburger Heide GmbH auf der Internationalen Grünen Woche (IGW) in Berlin, die noch bis zum 26. Januar läuft.

In der Niedersachsenhalle will der Messestand des Heidekreises mit farbenfrohen Bildern Sehnsucht und Freude auf die Lüneburger Heide wecken. Neben der Kulturlandschaft, die im Fokus der Präsentation steht und Aktivurlauber locken möchte, warten auf die Messegäste viele Informationen über die Vielfalt der Freizeit- und Familienparks im Heidekreis.

Unter dem Motto „Fühl dich wohl in der Lüneburger Heide“ haben die Besucherinnen und Besucher die Möglichkeit, Verschiedenes, Natürliches und Ungewohntes rund um die Heide zu erfühlen. „Eckenbohlentuun-Zaunelemente“ bieten Platz für Rucksäcke, die als Fühlstationen dienen. Wer alles richtig erspürt, erhält das „Heidekreis-Wohlfühl-Diplom“.

Außerdem freut sich das Standpersonal über Unterstützung von den Majestäten des Heidekreises: Die Heide-, Ernte-, Wein- und Blaubeerkönigin und der Kartoffelkönig sind an verschiedenen Tagen am Stand und auf der Bühne zu Gast. Der Messestand ist mit Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern des Heidekreises, der Erlebniswelt Lüneburger Heide, der Touristinformationen und den Landfrauen besetzt, die die vielfältigen Fragen der Messegäste zum Heidekreis und seinen Attraktionen beantworten. Nach den erfolgreichen Messeauftritten der vergangenen Jahre ist auch Braumeister Bernd Meyer mit seinem „Schnuckenbräu“ wieder mit dabei.

Prominente Gäste aus Politik und Wirtschaft des In- und Auslandes werden auf der Grünen Woche erwartet. Besonders aber freut sich das Team auf Besucher aus der heimatlichen Heide.

Logo