Bürgertelefon zu geänderten Zeiten

An Wochenenden und Feietragen nicht mehr besetzt

Bürgertelefon zu geänderten Zeiten

Seit dem 11. März bietet der Heidekreis ein Bürgertelefon in Sachen Corona-Pandemie, das in den vergangenen Wochen auch rege in Anspruch genommen worden ist. Inzwischen ist der erste Ansturm allerdings vorüber.

Wegen des geringen und rückläufigen Anrufaufkommens am Wochenende und auch werktags ab 16 Uhr werden die Erreichbarkeitszeiten deshalb folgendermaßen geändert: Ab kommendem Samstag, dem 25. April, ist das Bürgertelefon an den Wochenenden und an Feiertagen nicht mehr besetzt. Ab Montag, dem 27. April, erreichen Anrufer die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Bürgertelefons unter der Telefonnummer 0800-8181600 werktags von Montag bis Freitag von 8 bis 16 Uhr.

Für medizinische Fragen oder gesundheitliche Beschwerden steht außerhalb dieser Zeiten der ärztliche Bereitschaftsdienst unter der Rufnummer 116117 zur Verfügung.

Logo