Corona-Impftermine vor Ort laufen noch bis zum 15. Dezember

Angebote des Heidekreises für Erwachsene und Jugendliche ab zwölf Jahren 
enden Mitte des Monats

Corona-Impftermine vor Ort laufen noch bis zum 15. Dezember

Der Heidekreis bietet bis einschließlich 15. Dezember 2022 Erst-, Zweit- und Auffrischungsimpfungen entsprechend der STIKO-Empfehlungen unter ärztlichem Ermessen mit einem mRNA-Impfstoff von Biontech oder von Moderna vor Ort an: „Neben den bereits bekannten Impfstoffen verfügen die Impfteams auch über die an die Omikron-Varianten angepassten Impfstoffe BA.1/BA.2 beziehungsweise BA.4/ BA.5, die ausschließlich für Auffrischimpfungen vorgesehen sind“, so die Mitteilung des Landkreises.

Die für die Impfung erforderlichen Unterlagen können vor Ort ausgefüllt werden. Mitzubringen sind lediglich der Personalausweis und, soweit vorhanden, der Impfpass. Speziell für die Auffrischungsimpfungen sind die Nachweise über die bereits erfolgten Impfungen vorzulegen, damit die zeitlichen Abstände nachgewiesen werden können. Jugendliche unter 16 Jahren können nur im Beisein eines Erziehungsberechtigten geimpft werden. Eine Terminvereinbarung ist nicht erforderlich und auch nicht möglich. Unabhängig vom Wohnort werden die Impfungen durchgeführt. Selbstverständlich werden vor Ort auch Beratungen vorgenommen.

An folgenden Standorten im Heidekreis wird kommende Woche geimpft:

  • Montag, 28. November 2022, von 9 bis 15 Uhr, bei der Johanniter-Unfall-Hilfe in Schwarmstedt, Celler Straße 7.

  • Montag, 28. November 2022, von 9 bis 16 Uhr, im Potpourri im Kurhaus in Bad Fallingbostel, Sebastian-Kneipp-Platz 1.

  • Dienstag, 29. November 2022, von 9 bis 15 Uhr, in der Impfstelle Heidekreis in Walsrode, Lange Straße 21.

  • Dienstag, 29. November 2022, von 9 bis 15 Uhr, im Gemeindehaus Munster, Ludwig-Harms-Haus, Kirchgarten 12.

  • Dienstag, 29. November 2022, von 9 bis 15 Uhr, beim Fachmarktzentrum in Soltau, Am Westerfeld.

  • Dienstag, 29. November 2022, von 10 bis 16 Uhr, beim Burghof in Rethem, Lange Straße 2a.

  • Mittwoch, 30. November 2022, von 9 bis 15 Uhr, in der Impfstelle Heidekreis in Walsrode, Lange Straße 21.

  • Mittwoch, 30. November 2022, von 9 bis 15 Uhr, im Schöers-Hof in Neuenkirchen, Kirchstraße 9.

  • Mittwoch, 30. November 2022, von 9 bis 15 Uhr, in der Impfstelle Heidekreis in Schneverdingen, Kirchstraße 3.

  • Mittwoch, 30. November 2022, von 08:30 bis 14 Uhr, auf dem Wochenmarkt in Soltau, Georges-Lemoine-Platz.

  • Donnerstag, 1. Dezember 2022, von 9 bis 15 Uhr, in der Impfstelle Heidekreis in Walsrode, Lange Straße 21.

  • Donnerstag, 1. Dezember 2022, von 11 bis 16 Uhr, im Gemeindehaus in Lindwedel, Am Markt 5.

  • Donnerstag, 1. Dezember 2022, von 9 bis 15 Uhr, in der Impfstelle Heidekreis in Schneverdingen, Kirchstraße 3.

  • Donnerstag, 1. Dezember 2022, von 10 bis 16 Uhr, beim Edeka in Walsrode, Rudolph-Diesel-Straße 1.

  • Freitag, 2. Dezember 2022, von 9 bis 15 Uhr, in der Impfstelle Heidekreis in Walsrode, Lange Straße 21.

  • Freitag, 2. Dezember 2022, von 10 bis 16 Uhr, im Spökenkieker in Bispingen, Töpinger Straße 2.

  • Freitag, 2. Dezember 2022, von 9 bis 15 Uhr, beim Fachmarktzentrum in Soltau, Am Westerfeld 7.

  • Freitag, 2. Dezember 2022, von 12 bis 18 Uhr, beim Weihnachtsmarkt in Schneverdingen, Friedenstraße.

  • Samstag, 3. Dezember 2022, von 9 bis 13 Uhr, in der Impfstelle Heidekreis in Walsrode, Lange Straße 21.

  • Samstag, 3. Dezember 2022, von 9 bis 13 Uhr, beim Fachmarktzentrum in Soltau, Am Westerfeld 7.

Ferner teilt der Heidekreis aktuell mit: „Für Impfungen mit dem Impfstoff von Novavax wird um Anmeldung bei den mobilen Impfteams gebeten, da die Nachfrage gering ist. Die Impflinge erhalten dann einen Sammeltermin für die Durchführung der Impfung, damit der Impfstoff bestmöglich verabreicht werden kann.“

Und weiter: „Das Impfangebot des Heidekreises findet letztmalig am Donnerstag, dem 15. Dezember, statt. Hintergrund ist der auslaufende Einsatzauftrag des Landes Niedersachsen, der zum 31. Dezember 2022 endet. Corona-Schutzimpfungen können selbstverständlich weiterhin bei der Ärzteschaft wahrgenommen werden“, so die Mitteilung des Heidekreises.

Weitere Informationen und die aktuellen Impfstellen sind online über die Homepage des Heidekreises unter www.heidekreis.de/corona abrufbar.

Logo