Doch „nur“ 74 Corona-Fälle

Landkreis korrigiert Gesamtzahl der Patienten nach unten

Doch „nur“ 74 Corona-Fälle

Wie der Landkreis heute mitgeteilt hat, korrigiert er die Gesamtzahl der Corona-Fälle im Heidekreis - und zwar nach unten: von 75 auf 74.

Grund für dieses erfreuliche Ergebnis: Auch der Antikörpertest der zunächst positiv getesteten Pflegekraft aus einem Pflegeheim in Soltau (HK berichtete) ergab einen negativen Befund.

Die Gesamtzahl der Corona-Genesenen liegt seit dem 8. Juni 2020 bei 71. Verstorben sind zwei Personen. Aktuell ergibt sich somit eine erkrankte Person im Landkreis.

Die positiv getesteten Personen kommen aus nachfolgenden Kommunen (die Zahl in Klammern weist die Anzahl der genesenen Personen aus):

  • 5 aus der Stadt Soltau (3)

  • 31 aus der Stadt Schneverdingen (31)

  • 8 aus der Samtgemeinde Schwarmstedt (8)

  • 9 aus der Gemeinde Bispingen (9)

  • 12 aus der Stadt Walsrode (11)

  • 3 aus der Samtgemeinde Rethem (3)

  • 4 aus der Stadt Munster (4)

  • 1 aus der Stadt Bad Fallingbostel (1)

  • 1 aus der Gemeinde Wietzendorf (1)

Logo