„Einfach vorbeikommen und impfen lassen“: Weitere Termine vor Ort

Erst-, Zweit- und Auffrischungsimpfungen unter anderem in Soltau, Bispingen, Munster und Schneverdingen

„Einfach vorbeikommen und impfen lassen“: Weitere Termine vor Ort

Unter dem Motto „Einfach vorbeikommen und impfen lassen“ bietet der Landkreis Heidekreis in der kommenden Woche vom 6. bis 10. Dezember weitere Corona-Impftermine vor Ort an. Es handelt sich um Erst-, Zweit- und Auffrischungsimpfungen entsprechend der Empfehlungen der Ständigen Impfkommission (STIKO) unter ärztlichem Ermessen mit dem Impfstoff Biontech.

Das Angebot richtet sich an Personen ab 18 Jahren. Die Termine können unabhängig vom Wohnort derjenigen, die sich impfen lassen möchten, wahrgenommen werden. „Eine Terminvereinbarung ist nicht möglich. Wartezeiten können daher nicht ausgeschlossen werden, so dass bei Bedarf an Verpflegung gedacht werden sollte, ebenso an angepasste witterungsbedingte Kleidung“, teilt die Kreisverwaltung mit. Gern könne beim Termin zum Ausfüllen der Formulare ein eigener Kugelschreiber genutzt werden. „Mitzubringen sind zudem der Personalausweis und - soweit vorhanden - der Impfpass“, heißt es in der Mitteilung der Verwaltung.

Folgende Impfmöglichkeiten stehen zur Verfügung:

  • Montag, 6. Dezember, von 9 bis 14.15 Uhr im Spökenkieker Bispingen, Töpinger Straße 2.

  • Montag, 6. Dezember, von 9 bis 14.15 Uhr im Bürgerhaus in Munster (Eingang Lönsheide).

  • Mittwoch, 8. Dezember, von 9 bis 14.15 Uhr im „Mittendrin“ Walsrode, Moorstraße 89.

  • Mittwoch, 8. Dezember, von 9 bis 14.15 Uhr in der Gemeinde Rethem, Lange Straße 2 A.

  • Donnerstag, 9. Dezember, von 9 bis 14.15 Uhr im Gemeindehaus in Ahlden, Große Str. 4.

  • Donnerstag, 9. Dezember, von 9 bis 14.15 Uhr im Gemeindehaus Lindwedel, Am Markt 5.

  • Freitag, 10. Dezember, von 9 bis 13.30 Uhr in der Freizeitbegegnungsstätte Schneverdingen, Auf dem Eck 2.

  • Freitag, 10. Dezember, von 9 bis 13.30 Uhr im Gemeindehaus der Lutherkirche in Soltau, Birkenstraße 1.

Interessierte können sich fortlaufend über die Homepage des Heidekreises unter www.heidekreis.de/corona im Themenbereich „Impfung“ informieren.

Logo