Geschichten aus der Heide

Blog und Online-Präsenz locken mit virtueller Reise durch den Kreis

Geschichten aus der Heide

Die Erlebniswelt Lüneburger Heide GmbH verfügt seit Anfang des Monats über einen weiteren wichtigen Kanal als Marketing-Instrument für die Region. Entstanden ist ein Blog, der zweimal wöchentlich eine authentische Geschichte aus dem Heidekreis erzählt.

„Die kleinen und besonderen Geschichten am Rande des Gehweges, ein actiongeladener Besuch in einem der unzähligen Erlebnis-Highlights in unserer Region und eben auch die Geschichte hinter dem Offensichtlichen... all das ist es wert, erzählt zu werden.“ Darin waren sich Hjördis Fischer und Sabrina Kolbe sofort einig, als sie die Strategie und ihre Umsetzung des zukünftigen Online Marketings entwickelt haben.

So fiel rasch die Entscheidung, einen Blog für die Erlebniswelt entstehen zu lassen. „Es soll Sehnsucht nach der Lüneburger Heide bei den Lesern geweckt werden.“ Gemeinsam entwickelten Sie die Idee, über die Reichweite der Social Media Kanäle die Beiträge anzukündigen und im Blog selbst die jeweilige Geschichte in ihrer ganzen Fülle zu präsentieren, etwa „die unglaubliche Geschichte über eine verbannte Prinzessin“.

Dabei sind die Kolleginnen der Erlebniswelt im gesamten Heidekreis unterwegs. Sie begegnen Menschen, echten Heidjern, die ihre Geschichte erzählen. Und sie fangen diese Momente mit der Kamera ein und halten sie in Form von Bildern und spannenden Texten fest für Heide-Liebhaber und alle, die noch gewonnen werden sollen.

All das ist nur möglich, da die Gesellschafter der Erlebniswelt Lüneburger Heide – das sind alle Städte und Kommunen des Heidekreises - sich für die Schaffung einer Teilzeitstelle im Online-Marketing ausgesprochen haben. Sabrina Kolbe übernimmt seit Mitte Mai die Aufgaben einer „Online- und Content-Marketingmanagerin“.

Die Arbeitsschwerpunkte beinhalten die Pflege der Homepage, Betreuung der Social Media Kanäle und die Erstellung von Inhalten in Form von Text, Bild und Video. Selbstverständlich fließen hier auch eine Menge redaktioneller Aufgaben mit ein. „Gerade in der jetzigen Zeit ist es um ein Vielfaches wichtiger, interessierte Reise-Freunde zu inspirieren und ihnen zu zeigen, welche Vielfalt sie bei uns erwartet“, so Hjördis Fischer.

Die Geschäftsführerin der Erlebniswelt Lüneburger Heide weiter: „Die Region freut sich über jeden Gast, der zu Besuch kommt. Und noch mehr, wenn er - zurückgekehrt - begeistert über seine schönen Erlebnisse und Eindrücke berichtet.“

Logo