Gute Ergebnisse erkämpft

Triathleten aus dem Heidekreis sind in Salzgitter am Start

Gute Ergebnisse erkämpft

Am vergangenen Sonntag lief bei besten äußeren Bedingungen der zweite Wettkampf in der Triathlon- Verbandsliga mixed in Salzgitter. Mit Andre Meyer, Thomas Begemann, Dirk Sauer und Andrea Stolz waren auch vier Athleten vom Team Triathlon-Heidekreis am Start. Nachdem Salzgitter zuletzt 2016 einen Triathlon ausgerichtet hatte, kam es in diesem Jahr zu einem sehr gelungenen Neustart. Die 750-Meter-Schwimmstrecke mussten die Athleten bei sehr angenehmen Temperaturen ohne Neoprenanzug absolvieren. Die anschließende 22,5-Kilometer-Radstrecke war komplett für den Verkehr gesperrt und ließ sehr schnelle Zeiten zu. Die abschließende 5-Kilometer-Laufrunde ging um den Salzgittersee, wo die Athleten auch von den Zuschauern gut angefeuert werden konnten.

Andre Meyer (1:10,18 Stunden), Thomas Begemann (1:23,09 Stunden), Dirk Sauer (1:26,10 Stunden) und Andrea Stolz (1:26,37 Stunden) konnten am Ende mit dem zehnten Platz in der Gesamtwertung sehr zufrieden sein. Nur drei Punkte trennte sie von dem neunten Rang.

Der nächste Wettkampf dieser Serie ist mit Beteiligung der Heidkreis-Triathleten in Wilhelmshaven.

Logo