HK-Wunschzettel-Gewinnspiel: Warengutscheine überreicht

Vier glückliche Gewinner freuen sich über Gutscheine im Wert von insgesamt 240 Euro

HK-Wunschzettel-Gewinnspiel: Warengutscheine überreicht

Beim diesjährigen Rätselspaß „Wünsch Dir was“ werden Begriffe passend zur Weihnachtszeit gesucht - und wie zahlreiche Leser richtig herausgefunden haben, lautete das gesuchte Lösungswort in der ersten Runde unseres Wunschzettel-Gewinnspiels „Kranz“. Viele Gewinn-Coupons mit der richtigen Antwort gingen in den vergangenen Tagen beim -Heide-Kurier ein. Aus der prall gefüllten Lostrommel zog unsere Glückfee jetzt die vier Gewinner der ersten Auslosung, die sich über Warengutscheine im Gesamtwert von insgesamt 240 Euro freuen können. Wer diesmal noch kein Glück hatte, sollte nicht aufgeben, denn am kommenden Mittwoch geht das Wunschzettel-Gewinnspiel in die nächste Runde, und dann gibt es wieder eine neue Chance, die begehrten Gutscheine zu ergattern.

„Ein schöneres Geschenk können Sie mir nicht machen“, freute sich Elke Schneider aus Schneverdingen über den Anruf der HK-Redakteurin. Die gute Nachricht, dass sie gewonnen hat, erreichte sie nämlich an ihrem Geburtstag. Den Coupon hatte sie im Schneverdinger Modehaus J.C.v.d. Lieth abgegeben, vor dem ihr am heutigen Mittwoch Mitarbeiterin Carolin Jeziorowski die drei Gutscheine überreichte.

Auch Marina Lang aus Soltau hat das richtige Lösungswort „Kranz“ auf dem Teilnahmeschein eingetragen. Ihren Gewinn holte sie beim Soltauer Hagebaumarkt ab, in dem Mitarbeiterin Nicole Kramer in Vertretung von Marktleiter Klaus Buchert heute die Gutscheine im Gesamtwert von 60 Euro an die Böhmestädterin sowie deren Kinder Mariella und Jonah überreichte.

Grund zur Freude hatte auch Rolf Weinreich aus Schneverdingen. Als leidenschaftlicher Grillfreund hatte er seinen Teilnahmeschein mit dem richtigen Lösungswort „Kranz“ im Schneverdinger Fachgeschäft „MB Outdoor“ abgegeben. Inhaber Heiko Brümmerhoff überreichte dem Gewinner am heutigen Mittwoch die Warengutscheine, passend zum Hobby des Gewinners gleich neben einem Profi-Grill.

Regina Hohls aus Wietzendorf hat ebenfalls gleich in der ersten Runde des Wunschzettel-Gewinnspiels einen Volltreffer gelandet. Sie hatte ihren richtig ausgefüllten Teilnahmeschein bei der Firma Zastrow in Wietzendorf abgegeben. Dort überreichte ihr Raumausstattermeister Dieter Zastrow ebenfalls heute die Warengutscheine, quasi als verfrühtes Weihnachtsgeschenk.

Logo