Impfung ab zwölf Jahren

Heidekreis bietet Erst-, Zweit- und Auffrischungsimpfungen
für Kinder und Jugendliche vor Ort an

Impfung ab zwölf Jahren

Ab sofort erweitert der Heidekreis das Impfangebot für Kinder und Jugendliche im Alter von zwölf bis 17 Jahren: „Erst-, Zweit- und Auffrischungsimpfungen werden ausschließlich mit dem mRNA-Impfstoff von BioNTech/Pfizer angeboten. Jugendliche unter 16 Jahren können nur im Beisein eines Erziehungsberechtigten geimpft werden. Unabhängig vom Wohnort können die Impfangebote wahrgenommen werden. Eine Terminvereinbarung ist aktuell nicht möglich. Gerne kann beim Termin ein eigener Kugelschreiber genutzt werden. Mitzubringen sind zudem der Personalausweis und soweit vorhanden der Impfpass sowie der ausgefüllte Anamnese- und Einwilligungsbogen und Aufklärungsbogen“, so die Mitteilung des Heidekreises.

Und weiter: „Die Ständige Impfkommission (STIKO) am Robert-Koch-Institut (RKI) hat am 13. Januar 2022 in einer Pressemitteilung ihre Empfehlung für eine Auffrischungsimpfung für Kinder und Jugendliche angekündigt. Darüber hinaus sind in der letzten Woche neue Daten zur Sicherheit der Anwendung des mRNA Impfstoffes BioNTech/Comirnaty von den US – Behörden (CDC) veröffentlicht worden. Diese Daten deuten auf eine sehr gute Verträglichkeit des Impfstoffes bei Jugendlichen in der Anwendungsbeobachtung nach der Zulassung durch die Behörden hin. Eine endgültige Entscheidung der STIKO wird in den nächsten Tagen erwartet. Eventuell können sich hierdurch noch Erweiterungen der Empfehlungen für Kinder und Jugendliche oder aber auch Beschränkungen ergeben. Jede Impfung bei den mobilen Impfteams im Heidekreis wird durch ein ärztliches Beratungsgespräch begleitet.“

An folgenden Standorten werden neben den Impfungen von Kindern und Jugendliche ab zwölf Jahren auch Personen ab 18 Jahren geimpft:

  • Freitag, 14. Januar, von 14 bis 19 Uhr, im Designer Outlet in Soltau, Rahrsberg 7.

  • Freitag, 14. Januar, von 10 bis 16.30 Uhr, in der Alten Reithalle in Soltau, Winsener Straße 34g.

  • Samstag, 15. Januar, von 9 bis 16.30 Uhr, im Heidekreis-Klinikum in Walsrode, Robert-Koch-Straße 4.

  • Samstag, 15. Januar, von 9 bis 16.30 Uhr, in der Alten Reithalle in Soltau, Winsener Straße 34g.

  • Samstag, 15 Januar, von 9 bis 15 Uhr, bei der Johanniter-Unfallhilfe Schwarmstedt, Celler Straße 7.

  • Montag, 17. Januar, von 10 bis 16.30 Uhr in der Alten Reithalle in Soltau, Winsener Straße 34g.

  • Dienstag, 18. Januar, von 12 bis 19.30 Uhr, im Heidekreis-Klinikum in Walsrode, Robert-Koch-Straße 4.

  • Mittwoch, 19. Januar, von 12 bis 19.30 Uhr, im Heidekreis-Klinikum in Walsrode, Robert-Koch-Straße 4.

  • Mittwoch, 19. Januar, von 9 bis 14.15 Uhr, im Spökenkieker in Bispingen, Töpinger Straße 2.

  • Mittwoch, 19. Januar, von 9 bis 15 Uhr, im Potpourri (Kurhaus) in Bad Fallingbostel, Sebastian Kneipp Platz 1.

  • Mittwoch, 19. Januar, von 10 bis 15 Uhr, in der Alten Reithalle in Soltau, Winsener Straße 34g.

  • Donnerstag, 20. Januar, von 12 bis 19.30 Uhr, im Heidekreis-Klinikum in Walsrode, Robert-Koch-Straße 4.

  • Donnerstag, 20. Januar, von 10 bis 15 Uhr, in der Alten Reithalle in Soltau, Winsener Straße 34g.

  • Donnerstag, 20. Januar, von 9 bis 16 Uhr in der Freizeitbegegnungsstätte in Schneverdingen, Auf dem Eck 2.

  • Freitag, 21. Januar, von 12 bis 19.30 Uhr im Heidekreis-Klinikum Walsrode, Robert-Koch-Straße 4.

  • Freitag, 21. Januar, von 10 bis 16 Uhr, in der Alten Reithalle in Soltau, Winsener Straße 34g.

  • Samstag, 22. Januar, von 9 bis 16.30 Uhr, Heidekreis-Klinikum Walsrode, Robert-Koch-Straße 4.

  • Samstag, 22. Januar, von 9 bis 15 Uhr, bei der Johanniter-Unfallhilfe in Schwarmstedt, Celler Straße 7.

  • Samstag, 22. Januar, von 9 bis 16.30 Uhr, im Designer Outlet in Soltau, Rahrsberg 7.

„Kinder und Jugendliche von 12 bis 17 Jahren haben bisher durch die mobilen Impfteams des Heidekreises in den Schulen ein Impfangebot für Erst- und Zweitimpfungen bekommen“, so die Mitteilung des Heidekreises: „Dieses Angebot wird zunächst bis Ende Januar 2022 einschließlich Booster-Impfung fortgeführt.“

Logo