Keine Mund-Nase-Bedeckung - Polizei schreitet ein

Versammlung von Befürwortern und Kritikern der aktuellen Corona-Verordnung in mehreren Orten im Heidekreis

Keine Mund-Nase-Bedeckung - Polizei schreitet ein

Im Heidekreis kam es am vergangenen Montagabend in mehreren Orten wieder zu Versammlungen von Befürwortern und Kritikern der aktuellen Corona-Verordnung: „Bei den Corona-kritischen Versammlungen in Schneverdingen, Buchholz und Walsrode stellte die Polizei insgesamt sieben Teilnehmer fest, die keine Mund-Nase-Bedeckung trugen. Vier von ihnen weigerten sich darüber hinaus, ihre Personalien anzugeben. Sie wurden aus diese Grund mit zur Dienststelle genommen, wo die Personalien letztendlich herausgegeben wurden. Eine erkennungsdienstliche Behandlung war damit entbehrlich“, so die Mitteilung der Polizeiinspektion Heidekreis. Insgesamt leiteten die Beamten 13 Verfahren ein, darunter fünf wegen des Nichtanzeigens einer Versammlung. „Das Einleiten von Verfahren bezüglich der Weigerung, die Personalien anzugeben, wird aktuell geprüft“, so der Polizeibericht.

Logo