Neun Gläser zum Durchatmen: Lüneburger Heide GmbH verlost frische Heide-Luft

Humorvolle Aktion in düsteren Zeiten soll Sympathien für die Region wecken

Neun Gläser zum Durchatmen: Lüneburger Heide GmbH verlost frische Heide-Luft

Eine scheinbar nicht enden wollende Corona-Pandemie mit Einschränkungen, die an den Nerven zehren, hinzu kommen Wetterbedingungen, die die Werte auf dem Stimmungsbarometer im niedrigsten Bereich einpendeln lassen. Home Office, Verordnungen und Regen, Regen, Regen. Mit Humor geht ja bekanntlich alles besser. Die Lüneburger Heide GmbH hat sich deshalb vorgenommen, die Laune ihrer Urlauber zu steigern - und verlost nun mit einem Augenzwinkern frische Luft vom Wilseder Berg.

Diese verrückte Idee kam den Tourismusvermarktern der Lüneburger Heide, als sie darüber nachdachten, wie man die hiesige Urlaubsregion weiter in das Gedächtnis der Kunden rufen könne. Viele Urlauber hatten immer wieder betont, dass sie wegen der guten Luft in die Heide kommen würden.

„Gesagt, getan! Wir verschicken gute Heide-Luft“, erklärt Ulrich von dem Bruch, Geschäftsführer der Lüneburger Heide GmbH. Schließlich sei der Urlaub für viele noch fern und womöglich gelinge es, die Laune der Heide-Freunde mit einem sympathischen Gewinnspiel zu steigern.“

So füllten die Mitarbeiter der Lüneburger Heide GmbH auf dem „Gipfel“ des Wilseder Berges im autofreien Naturschutzgebiet Gläser mit frischer Heide-Luft ab. Neun davon werden jetzt auf Facebook bis zum 15. Februar verlost und anschließend an die Gewinner verschickt.

„Das ist sicher eine Aktion mit Augenzwinkern, aber in diesen Zeiten wollen wir alles tun, um unseren Gästen zu zeigen, dass wir bei ihnen sind“, so von dem Bruch.

Logo