Online-Vortrag „Frau und Rente“

Vertreter der Deutschen Rentenversicherung Braunschweig-Hannover informiert

Online-Vortrag „Frau und Rente“

„Frau und Rente - Wie bin ich abgesichert?“ - so lautet der Titel eines Online-Vortrages, den die Koordinierungsstelle „Frau & Wirtschaft Heidekreis“ am 22. November von 9 bis 11 Uhr anbietet. Die Teilnahme ist kostenfrei.

„Selbst ist die Frau“ - gerade in der Altersvorsorge gewinnt dieser Satz an Bedeutung. Schließlich bringen eigene Beiträge für die gesetzliche Rentenversicherung die meisten Punkte für die spätere Rente. Aber wie sieht eine gute Altersvorsorge für künftige Rentnerinnen aus? Mit diesen Fragen beschäftigt sich jetzt ein Vortrag der Deutschen Rentenversicherung Braunschweig-Hannover.

Immer mehr Frauen sorgen automatisch selbst fürs Alter vor, zum Beispiel mit Pflichtbeiträgen, die sie bei eigenem Einkommen als Beschäftigte oder Selbstständige einzahlen. Das können aber auch freiwillig gezahlte Beiträge sein. Und schließlich zählen auch Zeiten auf dem Rentenkonto, in denen Mütter Kinder erzogen haben. Den Online-Vortrag hält Hagen Busse von der Deutschen Rentenversicherung Braunschweig-Hannover.

Anmeldungen werden bis zum 18. November unter Ruf (05191) 970612 und per E-Mail an die Adresse koostelle@heidekreis.de entgegengenommen.

Logo