Mit Optimismus ins Jahr 2021

Rollerfreunde Verden-Rotenburg-Heidekreis hoffen, dass sie im kommenden Jahr durchstarten können

Mit Optimismus ins Jahr 2021

Nach einem schwierigen Pandemie-Jahr hoffen die Rollerfreunde Verden-Rotenburg-Heidekreis nun, dass sie im kommenden Jahr wieder durchstarten können. Die Rollerfreunde sind ein Zusammenschluss von zirka 25 aktiven Motorroller-Fahrerinnen und -fahrern aus den Landkreisen Verden, Rotenburg, Heidekreis sowie aus den benachbarten Landkreisen wie Stade und Osterholz.

„Uns eint die Freude am gemeinsamen Fahren und natürlich die Neugier auf Straße, Landschaft und Menschen. Unsere Touren starten beispielsweise in Oyten, Langwedel, Rotenburg, Ottersberg, Sittensen, Schneverdingen oder Soltau. Autobahnen werden dabei möglichst gemieden“, so Pressewart Lars Krumm.

Die gemeinsame diesjährige Weihnachtsfeier in Scheeßel wird wegen der Corona-Pandemie ausfallen. Nichtsdestotrotz hoffen die Motorroller-Fans auf bessere Zeiten: „Wenn alles gut geht, werden im kommenden Jahr wieder unsere monatlichen Roller-Stammtische und Kaffee-Treffs stattfinden“, berichtet Pressewart Krumm. Ob Treffen oder Touren - Aktivitäten gibt es abwechselnd in den drei Landkreisen Verden, Rotenburg und Heidekreis. Im Februar soll es, wenn es die Corona-Auflagen zulassen, zum Boßeln mit Grünkohlessen nach Tarmstedt gehen. Angedacht ist, ab März wieder gemeinsame Touren zu machen. Meist gibt es monatlich eine Tagestour, manchmal auch noch eine spontane Fahrt. Im Mai sind die Rollerfreunde beim Biker-Frühstück in Tarmstedt mit von der Partie.

Die Mehrtagestouren sind für die Rollerfreunde besonders reizvoll. So ist für den Mai eine Drei-Tages-Tour ins Weserbergland vorgesehen. Im September ist eine Vier-Tages-Tour nach Mecklenburg- Vorpommern geplant. Beide Touren starten und enden im Heidekreis.

Interessierte sind bei den Rollerfreunden stets willkommen. Alle Fahrerinnen und Fahrer von Motorrollern ab 125 Kubikzentimetern im Alter zwischen 20 und 80 Jahren sind eingeladen, sich der Gruppe anzuschließen. Kontakt kann per E-Mail an krumm@web.de oder unter der Telefonnummer 0151-20051772 hergestellt werden.

Logo