Jetzt zehn Personen betroffen

Zahl der bestätigten Coronafälle im Heidekreis steigt

Jetzt zehn Personen betroffen

Im Landkreis Heidekreis gibt es seit dem heutigen Dienstag, dem 24. März, zehn laborbestätigte Corona-Fälle. Dies hat soeben der Landkreis mitgeteilt.

Ein Fall ist in Schneverdingen und zwei weitere Fälle sind in Bispingen aufgetreten. Die erkrankten Personen und die engen Kontaktpersonen befinden sich in häuslicher Quarantäne. Das Gesundheitsamt des Heidekreises ermittelt derzeit etwaige weitere Kontakte.

Eine Person hat sich in Ägypten infiziert. Der Infektionsweg der anderen ist nicht bekannt.

Damit kommen jetzt fünf Betroffene aus Schneverdingen, drei aus Bispingen sowie jeweils eine aus Soltau und der Samtgemeinde Schwamstedt.

Logo