Weiterer Fall in Schneverdingen

Jetzt insgesamt fünf laborbestätigte Erkrankungen im Heidekreis

Weiterer Fall in Schneverdingen

Es war abzusehen, dass es auch im Heidekreis nicht bei der bisherigen Zahl der Coronaerkrankten bleiben würde. Das bestätigt sich jetzt: Wie der Landkreis mitteilt, gibt es seit dem heutigen Sonnabend, dem 21. März, insgesamt fünf laborbestätigte Fälle im Heidekreis.

Aufgetreten ist dieser weitere Fall in Schneverdingen: Betroffen ist ein Erwachsener, dessen Kontaktpersonen sich in häuslicher Quarantäne befinden.

Damit sieht die Verteilung der Erkrankten derzeit folgendermaßen aus: Eine Person kommt aus Soltau, eine aus der Samtgemeinde Schwarmstedt und drei aus Schneverdingen.

Bürgerinnen und Bürger können sich von montags bis sonntags in der Zeit von 8 bis 20 Uhr unter der Telefonnummer (0800) 8181600 mit Fragen zum Thema Coronavirus an den Heidekreis wenden. Außerhalb dieser Sprechzeiten ist der kassenärztliche Notdienst unter 116117 erreichbar.

Weitere Informationen zur aktuellen Situation finden Interessierte auch auf den Seiten des Robert-Koch-Instituts (www.rki.de) und unter www.heidekreis.de.

Logo