Start Niedersachsen Mitte: Fahrplanwechsel zum 11. Dezember

Neuerungen für die Fahrgäste / Neue Verbindung auf der RB 37

Start Niedersachsen Mitte: Fahrplanwechsel zum 11. Dezember

In der Nacht vom 10. auf den 11. Dezember steht bei der Regionalverkehre Start Deutschland GmbH wieder ein Fahrplanwechsel auf dem Programm. „Wie in jedem Jahr bringt der Fahrplanwechsel kurz vor Jahresende Neuerungen für die Fahrgäste auf unseren Linien“, teilte heute die Marketingkommunikation der Start Niedersachsen Mitte mit.

So profitierten Fahrgäste auf der RB 37 von einer neuen Verbindung: Von montags bis freitags morgens fahre dann schon ein Zug um 5.48 Uhr ab Munster, der dann um 6.03 Uhr in Soltau ankomme. Damit werde ein zusätzlicher Anschluss in Richtung Buchholz in der Nordheide für alle aus Munster ankommenden Fahrgäste geschaffen. Die Weiterfahrt von Soltau erfolge dann um 6.15 Uhr nach Buchholz.

Darüber hinaus werde auf der RB 77 die Strecke an den Wochenenden verlängert. „Bisher enden an den Wochenenden alle Züge der RB 77 in Löhne. Ab dem 11. Dezember binden wir die Züge nun bis nach Herford durch und verlängern so unsere Streckenführung“, heißt es vonseiten des Unternehmens.

Neben den neuen Verbindungen gebe es seit kurzem auf der Internetseite https://start-ni-mitte.de auch das sogenannte Zugradar. Mit dem Zugradar sei es möglich, Züge einfach und schnell zu am Bildschirm oder auf dem Display zu verfolgen. „Dabei werden wichtige Positionen angezeigt, wie die Bezeichnung des Zuges, der nächstgelegene Bahnhof sowie der Status des Zuges“, so ein Sprecherin von Start Niedersachsen Mitte.

Seit Dezember 2021 betreibt die Regionalverkehre Start Deutschland GmbH mit Start Niedersachsen Mitte das kombinierte Netz aus Heidekreuz und Weser-/Lammetalbahn. Das Netz Niedersachsen Mitte umfasst die Strecken RB 37 (Bremen – Soltau – Uelzen), RB 38 (Hamburg/Harburg – Buchholz in derNordheide – Soltau – Hannover) sowie RB 77 (Bünde/Herford – Löhne – Hameln – Hildesheim) und RB 79 (Hildesheim – Bodenburg).

Im Netz kommen pro Jahr insgesamt 4,6 Millionen Zugkilometer zusammen. Mit ihrem Hauptsitz in Soltau und dem Verwaltungsstandort in Hildesheim will die Start Niedersachsen Mitte ihre „regionale Ausrichtung unterstreichen.“

Logo