Taschendiebe unterwegs

In mehreren Orten Geldbörsen gestohlen

Taschendiebe unterwegs

Die Polizeiinspektion Heidekreis berichtet von Taschendieben, die am Donnerstag, den 26. November, unterwegs waren: Zwischen 9.30 und 15.45 Uhr wurden in mehreren Lidl-Filialen im Heidekreis Portemonnaies gestohlen.

Betroffen waren die Märkte in Neuenkirchen, Bispingen, Schneverdingen und Soltau. „Bei den Opfern handelte es sich um Frauen und Männer im Alter zwischen 69 und 82 Jahren, deren Geldbörsen unbemerkt aus Umhängetaschen, einem Rucksack und aus der Gesäßtasche genommen wurden“, so Polizeisprecher Olaf Rothardt.

Zeugen werden gebeten, sich mit dem Zentralen Kriminaldienst unter der Rufnummer (05191) 93800 in Verbindung zu setzen.

Logo