Telefone überlastet

Agentur für Arbeit appelliert: „auf Notfälle beschränken“

Telefone überlastet

Auf Grund der aktuellen Coronapandemie und der Umsetzung der Präventionsmaßnahmen sind die Agenturen für Arbeit Celle, Hermannsburg, Soltau und Walsrode sowie das Jobcenter im Landkreis Celle mit den Standorten Celle und Hermannsburg bereits seit vergangenem Dienstag geschlossen. Abwicklungen erfolgen seitdem per Telefon - jedenfalls soweit möglich: Denn wie die Agentur für Arbeit Celle, die auch für den Heidekreis zuständig ist, jetzt mitteilt, sei das Telefonnetz der Einrichtungen überlastet. Ihr Appell: „Anrufe bei Arbeitsagenturen und Jobcentern auf Notfälle beschränken.“

Die Agenturen haben wegen der Coronakrise den Kundenverkehr weitgehend eingestellt und die Kommunikation per Telefon verstärkt (HK berichtete). Das birgt neue Probleme: „Aufgrund des hohen Anrufaufkommens sind die Arbeitsagenturen und Jobcenter derzeit telefonisch nur eingeschränkt erreichbar. Doch das Anrufaufkommen ist in den letzten Tagen auf das zehnfache des üblichen Niveaus gestiegen. Das Telefonnetz unseres Providers ist derzeit überlastet. Wir bitten darum, Anrufe auf Notfälle zu beschränken“, so die Agentur für Arbeit in ihrer Mitteilung. Für alle Termine gelte: „Kundinnen und Kunden müssen den Termin nicht absagen. Es gibt keine Nachteile. Es gibt keine Rechtsfolgen und Sanktionen.“ Ferner sollen Fristen in Leistungsfragen vorerst ausgesetzt werden, so die Arbeitsagentur: „Die Kundinnen und Kunden erhalten rechtzeitig eine Nachricht, wenn sich diese Regelungen ändern.“

Die Arbeitsagenturen und Jobcenter schalten derzeit auch lokale Rufnummern. Hier die geplante telefonische Erreichbarkeit zu den Servicezeiten jeweils von Montag bis Donnerstag von 8 bis 18 Uhr und Freitag von 8 bis 14 Uhr: Agentur für Arbeit Celle, Hermannsburg, Soltau und Walsrode unter den Rufnummern (05141) 961-750 oder 0800-4555500 sowie der Arbeitgeberservice Celle, Hermannsburg, Soltau und Walsrode unter den Telefonnummern (05141) 961-888 oder 0800-4555520. Die telefonische Erreichbarkeit des Jobcenters im Landkreis Celle und Hermannsburg zu den Servicezeiten jeweils Montag bis Donnerstag von 8 bis 15.30 Uhr und Freitag von 8 bis 12.30 Uhr: (05141) 961-940.

„Es erfolgt eine Weitervermittlung der Gespräche“, so die Agentur für Arbeit in ihrer Mitteilung, „auf Grund der aktuell sehr hohen Last auf allen Leitungen ist mit verlängerter Wartezeit zu rechnen.“

Logo