Telefonsprechstunde eingerichtet

Landtagsabgeordneter bleibt auch in Kar- und Osterwoche erreichbar

Telefonsprechstunde eingerichtet

Der Landtagsabgeordnete Sebastian Zinke hat für die laufende Kar- und die Osterwoche eine Telefonsprechstunde eingerichtet.

„In den vergangenen Wochen haben mich zahlreiche Mails, Anrufe und Nachrichten mit Fragen rund um die Auswirkungen der Corona-Pandemie erreicht. Ob die genaue Bedeutung der Beschränkungen, die Schließung von Geschäften und Schulen, die Situation der Kindertagespflege oder die Hilfen für Unternehmen, viele Bürgerinnen und und Bürger kamen mit ihren Sorgen und Anregungen auf mich zu. Daher werde ich auch in den nächsten Wochen ansprechbar sein,“ so der Abgeordnete.

Die derzeitigen Einschränkungen seien der größte Eingriff in die Grundrechte der Bevölkerung, die es in der Geschichte der Bundesrepublik je gegeben habe. Sie treffe Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer, nahezu alle Unternehmen und die Landwirtschaft massiv. Daher wäre es wichtig, dass auch die Politik zu jeder Zeit ansprechbar sei.

Deshalb habe das Abgeordnetenbüro eine Telefonsprechstunden eingerichtet: Montags, mittwochs und donnerstags ist Sebastian Zinke in der Zeit von 10 bis 12 Uhr unter der Nummer des Wahlkreisbüros (05161) 4810703 zu erreichen. Das Abgeordnetenbüro weist zudem darauf hin, dass es auch über die E-Mailadresse info@sebastian-zinke.de weiterhin erreichbar ist.

„Die Beschlüsse zu sämtlichen Schutzmaßnahmen und auch deren Aufhebung werden durch die Landesregierung in Hannover getroffen. Ich möchte daher auch und gerade in diesen schwierigen Zeiten meine Aufgabe als Bindeglied zwischen Region und Landesebene wahrnehmen und freue mich daher auf zahlreiche Gespräche,“ so der Abgeordnete abschließend.

Logo