Wirtschaftsförderung und „NBank“: Fördermittel-Beratung wird fortgesetzt

Kostenfreier Sprechtag am 8. Februar via Videokonferenz

Wirtschaftsförderung und „NBank“: Fördermittel-Beratung wird fortgesetzt

Die Wirtschaftsförderung des Landkreises Heidekreises bietet gemeinsam mit der Investitions- und Förderbank des Landes Niedersachsen, der „NBank“, einen weiteren Beratungstag zu öffentlichen Fördermitteln an - und zwar am 8. Februar dieses Jahres.

Interessierte Unternehmerinnen und Unternehmer sowie Gründerinnen und Gründer haben die Möglichkeit, ihr Vorhaben in einem persönlichen Einzelgespräch einer Beraterin der „NBank“ vorzustellen und Fragen rund um Förderprogramme, Finanzierungswege und die erforderlichen Antragsunterlagen zu klären. Informiert wird über aktuelle Programme wie zum Beispiel aus den Bereichen Investition, Innovation, Digitalisierung, Qualifikation, Energie und Umwelt sowie Gründung.

Der Sprechtag am Dienstag, dem 8. Februar, findet zwischen 9.30 und 14.30 Uhr digital via Zoom statt. Das Angebot ist kostenfrei. Eine vorherige Terminabsprache ist erforderlich.

Für weitere Informationen und eine Anmeldung steht Christina Reissmann von der Fachgruppe Kreisentwicklung und Wirtschaft des Heidekreises telefonisch unter (05191) 970673 oder per E-Mail an c.reissmann@heidekreis.de gern zur Verfügung.

Logo