Woher kommt was?

Moderne Landwirtschaft per Velo erkunden

Woher kommt was?

Woher kommen Brot, Milch und Fleisch? Wie halten und ernähren wir unsere Nutztiere? Diese Fragen werden beantwortet, wenn man sich die Actionbound-App runterlädt und die dort angebotenen landwirtschaftlichen Ziele mit dem Fahrrad ansteuert. Ein Spaß für die ganze Familie.

An mehreren Stationen zeigt die vom Landvolk Niedersachsen, Kreiverband Lüneburger Heide, angebotene Idee, wie vielfältig die Landwirtschaft in der Region ist. So funktioniert es: Ladet euch die Actionbound-App vorab im Appstore kostenlos herunter, dann den QR-Code (Rückseite) einscannen und schon wartet eine digitale Entdeckungstour mit informativen Videos und spannenden Quizfragen auf die Nutzer. Die familienfreundliche Gesamtstrecke ist etwa 28 Kilometer lang und kann individuell von jedem Startpunkt gestaltet werden. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Direkte Hof- und Stallbesuche sind aufgrund der allgemeinen Situation noch nicht möglich. Die aktuell geltenden Kontaktbeschränkungen sowie Hygienevorschriften sind zu beachten. Veranstalter und Unterstützer sind der Arbeitskreis „Wissen entspannt“ sowie das Landvolk Niedersachsen, Kreisverband Lüneburger Heide.

Weitere Informationen stehen im Internet unter den diversen Möglichkeiten www.tourdeflur.com, www.lv-lueneburger-heide.org und www.facebook.com/wissenentspannt zur Verfügung.

Logo