Zeugen gesucht

Einbrecher unterwegs im Heidekreis

Zeugen gesucht

Einbrecher waren im Landkreis Heidekreis unterwegs. In der Nacht zu Donnerstag, den 10. Dezember, zerstörten Unbekannte ein Fensterelement der Oberschule in Bomlitz, gelangten auf diesem Weg in die Sporthalle und entwendeten zwei Feuerlöscher. Der Schaden wird auf rund 350 Euro geschätzt.Hinweise zur Tat nimmt die Polizei Bomlitz unter Ruf (05161) 949630 entgegen.

In der Nacht zu Freitag, den 11. Dezember, hebelten Einbrecher die Eingangstür eines Gebäudekomplexes in der Moorstraße in Walsrode auf, gelangten so in das Haus und verschafften sie anschließend dort Zugang zu Praxen und anderen Räumen. Zum Diebesgut konnten laut Polizei zunächst keine Angaben gemacht werden.

Ebenfalls in der Nacht zu Freitag drangen mindestens zwei Unbekannte in eine Scheune in Böhme sowie in Bierde ein und entwendeten diverse Baumaschinen und Elektrowerkzeuge. „In Böhme transportierten sie das Diebesgut auf entwendeten Schubkarren zur Hauptstraße L 159 und luden es in einen Pkw um“, berichtet die Polizei. Die Karren, von denen eine noch nicht zugeordnet werden konnte, verblieben am Fahrbahnrand. Die Polizei fragt nun: „Wer kann Hinweise zu den Taten geben? Wem gehört eine der entwendeten Schubkarren?“ Hinweise an die Polizei Rethem unter Ruf (05165) 291340.

In Breloh flexten Unbekannte in der Nacht zu Donnerstag in der Hermann-Löns-Straße, Höhe Haltestelle, den Zigarettenautomaten auf und entwendeten sowohl das Bargeld als auch die im Automaten befindlichen Zigarettenschachteln. Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei Munster unter der Telefonnummer (05192) 9600 zu melden.

Logo