Zwei weitere Neuinfektionen: Landkreis ordnet Quarantäne für Kita-Gruppe an

Jeweils ein laborbestätigter Corona-Fall in Munster und Schwarmstedt

Zwei weitere Neuinfektionen: Landkreis ordnet Quarantäne für Kita-Gruppe an

Seit dem 22. Juli 2021 gibt es zwei weitere laborbestätigte Corona-Fälle im Landkreis. Jeweils einer ist in der Stadt Munster und in der Samtgemeinde Schwarmstedt aufgetreten. Die Zahl der insgesamt an COVID-19 erkrankten Personen im Heidekreis erhöht sich damit auf 3.412“ - das teilte heute Mittag der Landkreis Heidekreis mit. Keine weitere Person gelte als genesen. Aktuell seien 19 Menschen im Landkreis infiziert. Für eine Gruppe einer Kindertageseinrichtung in Munster habe das Gesundheitsamt Quarantäne angeordnet.

„Durch das Impfzentrum Heidekreis haben eine Corona-Erstimpfung insgesamt 48.561 Personen und eine Zweitimpfung insgesamt 33.445 Personen erhalten (Datenstand vom 21. Juli 2021). Niedergelassene Ärztinnen und Ärzte haben im Heidekreis bisher insgesamt 33.668 Erstimpfungen und 24.169 Zweitimpfungen durchgeführt (Datenstand 20. Juli 2021).

Die 7-Tage-Inzidenz für den Heidekreis, die vom Robert-Koch-Institut (RKI) angegeben wird, beträgt 8,5 (Datenstand vom 22. Juli 2021, 3 Uhr).

Logo